top of page

Alice Gavalet lässt sich von Textilien wie Tartan inspirieren

By Anke Buchmann, 10. Juni 2021


Alice Gavalet arbeitet seit 25 Jahren mit Ton. Sie studierte an der ENSAAMA Olivier de Serre und der dekorativen Kunst in Paris. Heute arbeitet sie als selbstständige Designerin im Bereich Keramik, Metall, Bronze, Seil. Ihre Arbeit ist persönlich und mutig. Sie wurde in AD Architectural Digest, Ateliers d'Art, Maison et Objet 2019 vorgestellt. Für HANDFUL beschreibt sie ihre Herangehensweise mit Ton und Keramik. Sie spricht von Künstlern wie Betty Woodman, Ettore Sottsass oder Peter Schlesinger als Vorbilder für ihren skulpturalen Ausdruck.


Ihre Keramiken sind derzeit in Paris @galerieitalienne (8. Juni - 17. Juli 2021) zu sehen.












Instagram @alicegavalet

Websiste:

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page